StPrSt. Charlott   

Dunkelfuchs, geb. 2000, Stockmaß 168 cm   

Champus

Calypso I

Cor de la Bryere

Tabelle

Mon Afrique

Rio Negro

Edelwild II

StPrSt. Maruschka

Mephistopheles

Mackensen

Rievera

Biene

Bernstein

Patricia II

    
Gesamtes Pedigree auf 

Charlott wurde am 13.04.2000 geboren. Ihr Züchter ist Johannes Achten aus Kempen.
Als ich diese Stute im Oktober 2003 bei ihrem Züchter sah, war es Liebe auf den ersten Blick: Gänsehaut-Feeling und weiche Knie. Dieses wunderschöne Gesicht mit den großen Augen ließ mich nicht mehr los.


                                                                     



                                                                                 
Charlott ist etwas ganz besonderes; wie sollte es auch anders sein, kommt sie doch aus einem besonderen Mutterstamm:

- ihre Mutter, StPrSt. Maruschka, brachte u.a. den gekörten Hengst Flores von Florestan,

- ihr Vollbruder, Captain Lui, wurde auf der Fohlenauktion in Münster-Handorf 1998 für 26.000,- DM versteigert;
Captain Lui wurde im November 2004 über die Verkaufsveranstaltung "Schaufenster der Besten" in Neustadt/Dosse als zweitteuerstes Pferd der Kollektion nach Amerika verkauft.
Lt. Jahrbuch Zucht und Sport war er in 2009 dort unter dem Namen "Louie 5" hochplatziert in S-Dressur und Prix St. Georg für junge Reiter.
26.02.2010:
Neue Fotos und Infos von Captain Lui!





-   
ihre Halbschwester Roxy von Renoir I trägt ebenfalls den Titel Staatsprämienstute und war Endringstute der Eliteschau 1998. Sie brachte in 2007 ein Stutfohlen von Fidertanz, welches auf der 18. NRW-Fohlenauktion am 12.08.2007 für 13.700 Euro versteigert wurde:   Finoir
Außerdem war ein Sohn von ihr, Astaire 22 von Aquilino in 2007 siegreich in S-Springen.

-   aus Maruschka´s Vollschwester Madonna stammt der 2003 geborene Flori Favoloso von Fidermark, der in Jungpferdeprüfungen unter Meike Lang Dressurpferde L siegreich war und in 2011 mit Renate Gohr-Bimmel im Sattel M*-Dressur gewonnen hat. Flori befindet sich im Februar 2012 als Verkaufspferd bei Olympiareiter Martin Schaudt im Stall. Video des Paares

-   der Halbbruder von Maruschka ist der gekörte Hengst Rheingraf von Rheinblick, um nur einige aus diesem tollen Stamm zu nennen.


Außerdem gehen aus diesem Stamm (lt. Schridde Familie der Fürstenluft) zahlreiche gekörte Hengste wie z.B. Lamoureux I und II  von Landadel, Rimini von Rheingold und Rittersport von Ritterorden sowie das internationale Dressurpferd Alassio von April (Sabine Rueben) hervor.



                                                                           
In der Ausgabe 10/2004 der rheinischen Verbandszeitschrift "Rheinlands Reiter-Pferde" steht in einem Artikel über die Trakehner Einflüsse auf die Rheinische Reitpferdezucht folgendes zu diesem Mutterstamm:

"Im Mutterstamm des im HuLG Neustadt a.d. Dosse wirkenden Flores (*93) v. Florestan I fließt über Maruschka von Mephistopheles u.d. Biene von Bernstein - Patron - Absalon nahezu ungefiltert Trakehnerblut.
Aus dieser durch Edelblut geprägten Linie sind diverse Staatsprämienstuten hervorgegangen.
... Die Verbindung mit R-Blut mit Trakehner Genen hat sich auch bei Rheingraf (*92) v. Rheinblick a.d. Biene (Großmutter des erwähnten Flores) als Volltreffer erwiesen. "

Charlott wurde auf der Eliteschau 2003  im rheinischen Wickrath der Titel Staatsprämienstute verliehen.









                                                                           
Eliteschau 2003 WickrathIhr Vater Champus machte besonders durch seinen Sohn Charming, der unter Ingrid Klimke 3. des Bundeschampionates 2003 der 5-jährigen Dressurpferde, unter Susanne de Klein 4. des Bundeschampionates 2004 der 6-jährigen Dressurpferde wurde, von sich reden.
Mephistopheles auf der Mutterseite, mit dem Rittigkeitsvererber Mackensen, ist hochaktuell, man denke nur an top Hengste wie  Fürst Piccolo, Danny Wilde oder FS Louis le Bon.
   
Ausgestattet mit dynamischer, sehr wirkungsvoller Bewegungsmotorik und Antrittsstärke, verkörpert diese Stute in jeder Hinsicht das non plus ultra der modernen Reitpferdezucht.
   
Auch charakterlich ist sie unübertroffen: völlig abgeklärt, lieb, aufmerksam und ehrgeizig, toll zu reiten und extrem lernwillig. Wir hoffen natürlich, dass sie diese Eigenschaften an ihre Nachkommen weiter geben wird.


 

Nachzucht:     



                                        Charlott 10-jährig:


                                                                                        








































29.06.2012:  StPrSt. Charlott zwölfjährig im Rahmen der Eintragung in das Hauptstutbuch des Hannoveraner Verbandes. U.a. gab es die 8 für Schwung und Elastizität! :-)




           





26.10.2013:  Unsere StPrSt. Charlott hat uns heute nach 10 Jahren in ihre neue Heimat an der Ostsee verlassen. Sie kommt in absolute Top-Hände. Irina Kohmann und ihr Sohn Kevin haben sofort "zugeschlagen". Kevin lebt seit einigen Jahren in den USA und hat dort Charlott´s Vollbruder Captai Lui (Louie 5) in der Junioren- und Jungen Reiter Tour sehr erfolgreich bis international vorgestellt.

Liebe Irina, lieber Kevin - wir sind unendlich dankbar, dass sie zu euch durfte. Trotzdem fällt es gerade mir extrem schwer, sie nach so langer Zeit ziehen zu lassen. Es kommt mir vor, als wenn es gestern gewesen wäre, als ich im Rheinland mit weichen Knien vor ihrem Stall stand und sie mich sofort in ihren Bann gezogen hatte. Sie ist wirklich in jeder Hinsicht etwas Besonderes  und charakterlich wohl das, was man als Züchter/Reiter im Stall stehen haben möchte.
Ich weiß, dass sie in ihren Töchtern VerbPrSt. Rivana W und Fariba W bei uns weiterleben wird.

Wir wünschen euch so viel Freude an ihr, wie wir sie so lange erleben durften, alles Gute für die Geburt des kleinen Fürsten (oder der Kleinen Fürstin ;-)) im nächsten Jahr und noch viele viele tolle und gesunde Fohlen!!!




Letzte Momente mit "meiner Lotte"......


11.06.2014: Charlott hat in ihrer neuen Heimat ein wunderschönes Stutfohlen von Fürst Nymphenburg II zur Welt gebracht! Die junge Dame mit dem schönen Namen "Florida" sieht - wie sollte es bei Lotte anders sein - bereits kurz nach der Geburt aus wie ein halb fertiges Reitpferd ;-). Und den Bewegungseindrücken nach zu urteilen, die wir dankenswerterweise per Video bekommen haben, steht sie ihren großen Schwestern Rivana W und Fariba W in nichts nach. Wir freuen uns mit euch Irina und Kevin! ♥



06.04.2015: Ein Ostergruß von Charlott! Sie erwartet in diesem Jahr ein Fohlen von Dante Weltino und wir sind sehr gespannt und drücken die Daumen. Danke Irina für die schönen Fotos! :-)

           



02.06.2015: Es ist soweit! It´s a girl! ♥

Auf dem Foto ist die junge Dame, die in Zukunft auf den schönen Namen "Devon" hört, noch keine 24 Stunden alt. Wir meinen, das sieht mehr als gelungen aus und gratulieren Irina und Kevin Kohmann zu diesem tollen Nachwuchs! :-)




zurück