Cascada W 

Stute, von StPrSt. La Belle Noir W, geboren am 17.02.2012

                                               

                                             

Conen

Chequille

Caretano Z

Hauterive

Lakonia

Landclassic

Gina-Antonia

StPrSt. La Belle Noir W

Locksley II

Londonderry

StPrSt. Wildblume

Amangani xx

Goofalik xx

Allonia xx

    .



        Gesamtes Pedigree auf  














Zwei Tage über Termin hat unsere wunderschöne La Belle ein ebenso hübsches Stutfohlen auf die Welt gebracht: Cascada W

Macht man sich bei einer Erstlingsstute immer viele Gedanken, ob auch alles glatt geht und die Stute weiß, was sie zu tun hat, ist La Belle eine aus dem Lehrbuch - besser kann es eine Mutter wohl kaum hinbekommen mit ihrem Nachwuchs :-).

Bisher können wir nur sagen - die Anpaarung an den Junghengst Conen hat gepasst!
Cascada hat die Lockerheit ihres Vaters geerbt und begeistert uns jeden Tag auf´s Neue. Sie ist Halbschwester zu Dareios W.


     Alter: 1 Woche            Dreijährig


 
                                                                       Alter: 3 Tage



          
                                                                    Alter: 1 Woche




                                 
                                                                     Alter: 1 Woche



 
                                                                   Alter: 1 Woche




 
                                                                     Alter: 1 Woche




29.02.2016: Cascada ist zum ersten Mal Mutter geworden und hat einem Hengstfohlen von Veneno HC das Leben geschenkt: Verano W

Sie ist eine Mutter wie aus dem Bilderbuch, abgeklärt und immer mit Übersicht. Wir haben Cascada 3-jährig nur kurz angeritten. Sie steht auch jetzt noch stark in der Entwicklung durch ihren hohen Blutanteil und nachdem wir Veneno HC auf der Privathengstschau in Münster-Handorf im Februar 2015 gesehen haben, entstand der spontane Entschluss, dass sie erst mal ein Fohlen bekommen sollte, damit sie sich in Ruhe weiter entwickeln kann. Einmal besamt und die Stute war tragend - so wünscht man sich das :-)!

Mit Verano hat sie es allerdings spannend gemacht. Manchmal haben wir uns im Winter gefragt - ist sie überhaupt tragend? Der Bauchumfang wollte so gar nicht mehr werden bei der rahmigen Stute. Ähnlich war es damals bei StPrSt. Way of life, als sie mit ihrem ersten Fohlen - StPrSt. Dalida - tragend war. Aber wenn ich abends dann bei ihr im Stall war und mit viel Geduld meine Hand auf den Bauch legte, konnte ich doch Fohlenbewegungen feststellen. Puhhh....
Nachdem ihre Mutter StPrSt. La Belle Noir W im November 2015 verfohlt hat, wäre es mehr als bitter gewesen, wenn auch ihre Tochter Cascada plötzlich "leer" gewesen wäre.

Selbst kurz vor der Geburt sah sie nicht aus wie eine hoch tragende Stute. Wir waren uns sicher, da kommt ein typisches Erstlingsfohlen raus. Was sie uns dann aber drei Wochen über dem errechneten Termin ins Stroh gelegt hat, ist sicherlich alles andere, als ein normales Erstlingsfohlen von der Größe her. Der spontane Ausruf unserer Tierärztin war nur: "züchtet ihr neuerdings Giraffen?"
Nein, eigentlich nicht... ;-)

Der Reiz ist zweifelsohne sehr groß, diese Anpaarung zu wiederholen, aber Cascada soll nach dem Absetzen von Verano erst mal geritten und ausgebildet werden. Sie selbst besticht ebenfalls durch viel Bewegungsgüte.

 





zurück